Vorgeschlagener Artikel

Informationen zur Wirtschaftsoberschule

Sarah Salm, Schülerin der WO2, und Jan-Michael Sperling, Schüler der WO1 informierten die Abschlussklassen der Berufsschule über die Wirtschaftsoberschule. Die WO führt nach einer kaufmännischen Berufsausbildung in zwei Jahren zur allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife und berechtigt zum Studium an jeder Universität. Weitere Informationen gibt es auf unserer Homepage oder auch am Informationsabend, der am 24.03.2015 ab 18:00 Uhr an unserer Schule stattfindet.

Erlebnisbesichtigung der W2er in der Distelhäuser Brauerei

Bereits im Chemieunterricht setzen wir uns mit den Bestandteilen des Bieres – Hopfen, Braugerste bzw. Malz und Wasser – und der Bierherstellung auseinander. Nun konnten wir dies bei der Exkursion zur Distelhäuser Brauerei praktisch erleben. Von Lauda aus machten wir uns zu Fuß auf den Weg zur Distelhäuser Brauerei im namensgebenden Ort Distelhausen. Nach einer einstündigen Wanderung durch das liebliche Taubertal und einer kleinen Denkaufgabe kamen wir durstig bei der… Mehr »

Dr. Inge Gräßle diskutiert mit Schülerinnen und Schülern

“Gemeinschaftskunde aus erster Hand”  gab es kürzlich für eine Klasse der Wirtschaftsschule und eine Berufsschulklasse mit Auszubildenden zur Fachkraft für Lagerlogisitk. Dr. Inge Gräßle, Europa-Abgeordnete der CDU und Vorsitzende des EU-Haushaltskontrollausschusses, stellte sich den Fragen der Jugendlichen zu den brisanten Themen Griechenland, Ukraine und Flüchtlingspolitik. In der Diskussion über Griechenland zeigte sich Frau Dr. Gräßle verärgert über die griechische Regierung, die zwar Geld wolle, sich aber nicht in die Bücher… Mehr »

Die Schüler wollen hoch hinaus

Die Klasse W2a erlebte einen sportlichen Ausflug bei perfekten Wetterverhältnissen im Waldkletterpark Langenburg. Nach einem idyllischen Brezelfrühstück und einer Einweisung in die Sicherheitsvorgaben des Kletterparks, überwanden die Schüler/innen in luftiger Höhe ihre Ängste und bewältigten schwierige Parcours. Die gegenseitige Unterstützung und Motivation bei Ängsten und Unsicherheiten war beispiellos und bewies immer wieder das Einfühlungsvermögen und die Teamfähigkeit. Nach dreistündiger Kletterakrobatik hoch oben in den Bäumen des Langenburger Waldes kehrten alle… Mehr »

Theaterbesuch “Tschick”

  “Tschick” heißt ein von Wolfgang Herrndorf 2009 verfasstes Jugendbuch, das mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. In einer Theaterfassung  wurde es in der Stadthalle Künzelsau vom Fränkischen Theater Schloß Maßbach aufgeführt. Die jeweils beiden ersten Klassen der Wirtschaftsschule und des Berufskollegs nutzten die Gelegenheit mit ihren Deutsch- und Klassenlehrerinnen für einen Theaterbesuch. Faszinierend war für viele die Leistung der drei Schauspieler, die die episodenhaft gestaltete Handlung und das Gefühlsleben der… Mehr »

Steuerseminar für Auszubildende

  Wer nach der Schulzeit mit einer betrieblichen Ausbildung beginnt, erfreut sich eines eigenen Einkommens, auch wenn man mit der Ausbildungsvergütung nicht die ganz großen Sprünge machen kann. Umso wichtiger ist es, bei der Anfertigung der Einkommensteuererklärung über solide Kenntnisse unseres Steuerrechts zu verfügen! Zahlreiche Schülerinnen und Schüler kamen deshalb zu dem vom Freundeskreis der Kaufmännischen Schule Künzelsau angebotenen Seminar, um alles Wissenswerte zum aktuellen Steuerrecht zu erfahren. Steuerberaterin Slivia… Mehr »