Herzlichen Glückwunsch zur Fachhochschulreife!

von | 11. Juli 2019

Die Schulzeit endete für 21 Schülerinnen und Schüler des einjährigen Berufskollegs Fachhochschulreife (BKFH) sowohl mit einem lachenden als auch einem weinenden Auge. Neben der Freude über das erreichte Ziel, die Fachhochschulreife zu erwerben, werden die jungen Erwachsenen die tolle Atmosphäre in der Klasse und auch den täglichen Austausch mit neu gewonnenen Freunden vermissen.

Als Abschluss dieses einen Jahres gratulierte die Klassenlehrerin Frau Lütsch den Absolventinnen und Absolventen zu ihren Leistungen und schätzte den guten Zusammenhalt innerhalb der Klasse, der auch nachfolgend mehrfach hervorgehoben und sogar von einzelnen Schülerinnen und Schülern noch einmal herausgestellt wurde, indem sie ihrer Klasse für das tolle Jahr dankten.

Die Schulleiter Herr Stephan der Karoline-Breitinger-Schule und Frau Henn der Gewerblichen Schule sowie der stellvertretende Schulleiter Herr Flügel der Kaufmännischen Schule lobten das Durchhaltevermögen und den Biss, das gesetzte Ziel zu erreichen. Diese Motivation sollten sich die jungen Erwachsenen auch für ihren weiteren Lebensweg erhalten. Aus diesem Abschluss ergebe sich aber auch eine gesellschaftliche Verantwortung. Mithilfe des Zitates „Es reicht nicht aus, einen gut funktionierenden Verstand zu haben; das Wichtigste ist, ihn auch gut zu nutzen“ des Philosophen René Descartes verdeutlichte Herr Flügel, wie wichtig es sei, den eigenen Verstand und die erworbenen Kenntnisse zum Wohle aller einzusetzen. Nur in Zeiten einer stabilen Gesellschaft lassen sich auch persönliche Ziele erreichen.

Anschließend wurden den 21 Absolventinnen und Absolventen der drei Schulen die Zeugnisse überreicht und zu den sehr guten Leistungen mit 5 Preisen und 8 Belobigungen gratuliert.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern des BKFH alles Gute, Glück und Erfolg für ihre Zukunft !