Azubiprojekt „Bewerbertraining“ von ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG mit Wirtschaftschülern durchgeführt

von | 4. Juli 2022

Die Wirtschaftsschulklasse W1a nahm an einem von drei Auszubildenden des Unternehmens ebm-papst Mulfingen gmbH & Co. KG organisierten Bewerbertraining teil. Das weltweit tätige Unternehmen ist für Schüler*innen ein interessante Möglichkeit eine Ausbildung zu absolvieren und darüber hinaus die eigene berufliche Zukunft zu gestalten.

An einem Vormittag berichteten die Azubis über ihre Erfahrungen in der Ausbildung, die verschiedenen Ausbildungsberufe und das Online-Bewerbungsverfahren. Dabei stellten sie klar die ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten einer Ausbildung bei ebm-papst heraus. Insbesondere die Unterstützung, die sie durch das Unternehmen erfahren und das Betriebsklima getreu dem Unternehmensmotto „Mit Teamgeist zum Erfolg“, seien hervorragend.

Im zweiten Teil führten die Azubis mit den Wirtschaftsschüler*innen einen Einstellungstest mit Fragen zur Allgemeinbildung, aber auch Mathematik und Fragen zur Persönlichkeit durch. Mit großer Spannung wurde der Test von den Azubis ausgewertet und den Schüler*innen beim Praxisnachmittag in Mulfingen überreicht.

An einem Nachmittag wurden die Wirtschaftsschüler*innen zu einem Praxisnachmittag nach Mulfingen eingeladen. Je nach Wunschberuf erhielten die Schüler*innen durch die Azubis Einblicke in die Ausbildung zur/m Indutsriekauffrau/-mann, Kauffrau/-mann im Büromanagement und Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung und Systemintegration. Vor Ort wurde praxisnah von den Schüler*innen das Projekt „Einen Messestand planen“ durchgeführt oder ein PC in seine Einzelteil zerlegt.